Seite wählen

Tobi Spricht mit Tom über das Team, seine Leidenschaft für Autos und seinen schweren Sturz 2017

Wenn Tom mal hinter seinem Schreibtisch im Office in Waldsausen sitzt, wird er von seinen Kollegen meist der „Vollzeit Urlauber“ genannt. Tom ist mehr als 180 Tage im Jahr unterwegs und reist mit dem Team von Rennen zu Rennen. Aber was genau ist eigentlich der Job eines Race Managers und was hat sich über die Jahre im Rennzirkus geändert.
Ende 2017 veröffentlichte Tom auf Facebook ein Bild, bei dem er nach einem Sturz auf dem Home Trail, im Krankenhaus gelandet ist. Diagnose: 5 Wirbel gebrochen – jemals wieder Rad fahren bleibt ungewiss!
Er erzählt uns, wie es ihm jetzt nach 1,5 Jahren geht, wieviel Glück er im Unglück hatte und warum eine Verwechslung im Krankenhaus ihm am Ende vor schlimmeren Folgen gerettet hat.

Weiterführende Links zu dieser Episode:

PlayPlay